Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Thomas Mann Edition (5 DVDs)

Artikelnummer: 968900
Arthaus

Sammlung von fünf Filmen nach dem Schriftsteller Thomas Mann!

Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!
"Der Zauberberg"
Hans Castrop besucht seinen lungenkranken Vetter in einem Sanatorium in den Schweizer Bergen. Ein kurzer Besuch - er dauert sieben Jahre. Die luxuriöse Zauberwelt, die makabre Atmosphäre dieser morbiden, todessüchtigen Gesellschaft lässt ihn nicht mehr los. Viele kommen, fort werden die meisten getragen. Zeitlos feiern sie, leben sie, sterben sie - eine Welt in der Welt.
Laufzeit: 146 Min.
Produktionsjahr: 1982
Regie: Hans W. Geißendörfer
Darsteller: Charles Aznavour, Flavio Bucci, Christoph Eichhorn, Rod Steiger, Marie-France Pisier, Hans Christian Blech;

"Felix Krull - Die Bekenntnisse des Hochstaplers"
Die Karriere eines ehrgeizigen Taugenichts, der seinen Charme, seine Verführungs- und Verstellungskünste unbekümmert für seinen gesellschaftlichen Aufstieg auf internationalem Parkett ausnützt. Er avanciert vom Liftboy zum Kellner und schließlich zum Rivalen des Marquis Venosta in der Gunst der Tänzerin Zaza. Es fällt ihm in den Schoß, mit Paß und Schecks des Marquis in dessen Rolle zu schlüpfen und eine Reise um die Welt anzutreten. Unter südlicher Sonne wird er nicht nur wie der echte Marquis verehrt, sondern auch wegen eines auf den echten gefallenen Mordverdachts verhaftet.. Der Film ist mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, unter anderem erhielt er 1957 das Filmband in Gold als bester Film, der Ernst-Lubitsch-Preis für die beste Regie und 1958 den Golden Globe als bester ausländischer Film.
Laufzeit: 102 Min.
Produktionsjahr: 1957
Regie: Kurt Hoffmann
Darsteller: Paul Dahlke, Susi Nicoletti, Walter Rilla, Horst Buchholz, Liselotte Pulver, Ingrid Andree;

"Königliche Hoheit"
Thomas Manns Roman führt uns in die Idylle des deutschen Großherzogtums Grimmburg. Um die Jahrhundertwende regiert hier Großherzog Albrecht II. Die Staatsgeschäfte überträgt der kränkliche und weltmüde Fürst seinem jüngeren Bruder Klaus Heinrich, der den Titel "Königliche Hoheit" trägt. Das Leben fließt in beschaulicher Ruhe dahin, bis die Ankunft des amerikanischen Millionärs Samuel Spoelman mit seiner Tochter Imma Aufsehen verursacht. Als Imma und die "Königliche Hoheit" sich begegnen, treffen die alte und die neue Welt aufeinander. Trotzdem verlieben sich die beiden ineinander, doch schon bald bedrohen Missverständnisse und die Staatsräson das junge Glück.
Laufzeit: 102 Min.
Produktionsjahr: 1953
Regie: Harald Braun
Darsteller: Dieter Borsche, Ruth Leuwerik, Lil Dagover, Rudolf Fernau, Mathias Wieman, Paul Bildt;

"Die Buddenbrooks - Der Spielfilm"
Der Ruf des Handelshauses Buddenbrook ist seit beinahe hundert Jahren verlässlich begründet und die Tradition scheint sich fortzusetzen, als nach dem Tod Konsul Buddenbrooks der älteste Sohn Thomas die Geschäfte übernimmt. Seine Heirat mit der schönen Kaufmannstochter Gerda bringt sogar den erwarteten Erben. In seinem Bruder Christian findet Thomas allerdings kaum Unterstützung, da sich dieser weniger für die Familiengeschäfte interessiert und mehr im Lübecker Kavaliersclub zu finden ist. Auch das Leben der beiden Buddenbrook Töchter verläuft in unterschiedlichen Richtungen. Während die jüngste Tochter Clara eine glückliche Ehe mit dem Pastor Tiburtius führt, erlebt Tony durch ihre Heirat mit dem Kaufmann Grünlich eine nachhaltige Enttäuschung. Düstere Ereignisse führen schließlich zum Zerfall der Familie...
s/w
Laufzeit: 196 Min.
Produktionsjahr: 1959
Regie: Alfred Wiedenmann
Darsteller: Hanns Lothar, Lil Dagover, Nadja Tiller, Hansjörg Felmy, Werner Hinz, Rudolf Plate, Gustav Knuth

"Doktor Faustus"
Doktor Faustus, nach dem Roman von Thomas Mann, schildert den Lebensweg des Komponisten Adrian Leverkühn. 1885 in Thüringen geboren, entwickelt das in sich gekehrte Kind schon früh ein leidenschaftliches Interesse für Musik. Nach einem abgebrochenen Studium der Theologie widmet er sich als Komponist ganz der Musik. Der maßlose Anspruch an sich selbst und die Angst vor der Gefahr des Unschöpferischen treiben ihn zu einem Pakt mit dem Teufel. Als sich Leverkühn in Leipzig aufhält, wo er das Konservatorium besuchen will, findet er sich in einem Bordell wieder. Eines der Mädchen zieht ihn in ihren Bann und obwohl sie ihn vor ihrem kranken Körper warnt, verbringt Adrian wenig später die Nacht mit ihr. An die Stelle der feierlichen Unterzeichnung des Teufelpaktes mit dem eigenen Blut tritt die willentliche Ansteckung mit Syphilis. Der Teufelspakt wird endgültig besiegelt, als der Satan Adrian Leverkühn leibhaftig erscheint und ihm geniale schöpferische Inspiration verspricht...
Laufzeit: 117 Min.
Produktionsjahr: 1982
Regie: Franz Seitz
Darsteller: Jon Finch, André Heller, Hanns Zischer, Gaby Dohm, Elma Karlowa, Herbert Grönemeyer, Margot Hielscher;

Spezifikation

Medium
DVD
Darsteller
Liselotte Pulver, Nadja Tiller, Horst Buchholz
Regisseur
Alfred Weidenmann, Kurt Hoffmann
FSK
ab 16 Jahren
Sprache
Deutsch (Dolby Digital 1.0)
Untertitel
Deutsch
Produktionsjahr
1958-1982
Spieldauer
664 Minuten
DVD Features
Biogfarien, Fotogalerien, Trailer
Bildformat
1,33:1
Veröffentlichung
02.11.2007
Herstellungsland
Deutschland
Verpackung
Slim Keep Case

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.