Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Francis Ford Coppola Collection (7 Discs) (1973-2011) [Blu-ray]

Artikelnummer: 400381
Arthaus

Sechs atemberaubende Filme des legendären Regisseurs und fünffachen Oscar®-Gewinners! Inklusive der "Hearts of Darkness" Dokumentation.

Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!
Regielegende Francis Ford Coppola zählt zu den bedeutendsten Filmschaffenden unserer Zeit. In einer Premiere widmet das ARTHAUS-Label für den besonderen Film dem wegweisenden Filmemacher und fünffachen Oscar®-Gewinner eine einmalige Edition mit den sechs wichtigsten Arbeiten seiner Regielaufbahn. Die FRANCIS FORD COPPOLA COLLECTION vereint neben der legendären „Der Pate“-Trilogie das visionäre Kriegsdrama „Apocalypse Now“, den Spionage-Thriller „Der Dialog“ mit Gene Hackman in einer seiner besten Rollen sowie den Kultfilm der 1980er Jahre, „The Outsiders“, auf DVD. Als besonderen Bonus enthält das hochkarätige Boxset im Schuber die preisgekrönte Dokumentation „Reise ins Herz der Finsternis – Hearts of Darkness“ über die strapaziösen Dreharbeiten zu Coppolas Meisterwerk „Apocalypse Now“.

Apocalypse Now
Auf dem Höhepunkt des Vietnamkrieges erhält der Militärpolizist Captain Willard einen waghalsigen Auftrag. Gemeinsam mit einer kleinen Truppe Soldaten begibt er sich in Richtung kambodschanische Grenze, um einen hochrangigen US-Militär, Colonel Kurtz, zu liquidieren. Kurtz, der sich mit einer folgsamen Einheit im Dschungel verschanzt hat, gehorcht keinerlei Militärbefehlen mehr und sorgt für Angst und Schrecken. Dem will Captain Willard nun ein Ende bereiten.

Der Dialog
Harry Caul ist einer der besten Abhörspezialisten der USA. Sein Beruf ist ihm jedoch zur Obsession geworden. Er lebt zurückgezogen und hat sich hinter eine Mauer abweisender Kälte verschanzt. Als er in San Francisco einen Auftrag ausführt und die Gespräche eines jungen Pärchens belauscht, weiß er noch nicht, dass er in ein Mordkomplott verwickelt wird. Erst als er die Bänder bei seinem Auftraggeber abliefert, schöpft er Verdacht.

Der Pate
„Der Pate“ ist die gewaltvolle und abschreckende Schilderung des Kampfs einer sizilianischen Familie, die versucht, im Amerika der Nachkriegszeit voller Korruption, Täuschung und Betrug an der Macht zu bleiben. Coppola beginnt seine legendäre Trilogie und balanciert die Handlung grandios zwischen dem Familienleben der Corleones und den schmutzigen Mafiageschäften, in die sie verwickelt sind. Basierend auf Mario Puzos Bestseller und mit den herausragenden schauspielerischen Leistungen von Al Pacino, James Caan und Robert Duvall wurde dieser brillante Film für zehn Oscars® nominiert und mit dreien ausgezeichnet, einschließlich der Kategorie Bester Film (1972).

Der Pate II
Francis Ford Coppola setzt seine epische Pate-Trilogie fort und erzählt die Geschichte der mächtigen Corleone-Familie in zweiter und dritter Generation. Coppola arbeitet erneut mit dem Autor Mario Puzo zusammen und erschafft zwei ineinander verwobene Handlungsstränge, die gleichermaßen die Vorgeschichte und Fortsetzung von Der Pate sind. Erzählt werden die Anfänge und der Aufstieg des jungen Sizilianers Don Vito – jetzt brillant gespielt von Robert De Niro, der dafür mit dem Oscar® für den Besten Nebendarsteller ausgezeichnet wurde. Die andere Handlung beschreibt den Aufstieg von Michael (Al Pacino) zum neuen Don. Coppola schuf mit Unterstützung von Schauspielern und Crew, von denen viele schon am Erfolg von „Der Pate“ beteiligt waren, einen visionären Film voller Kraft, der elfmal für den Oscar® nominiert und sechsmal mit der begehrten Trophäe ausgezeichnet wurde, darunter in der Kategorie Bester Film.

Der Pate III
Im letzten Teil der epischen Corleone-Trilogie verkörpert Al Pacino erneut die Rolle des mächtigen Clanführers Michael Corleone. In diesem langerwarteten, spannungsgeladenen Film plant der mittlerweile über sechzigjährige Michael, von seinen Schuldgefühlen über die Taten seiner Vergangenheit stark belastet, die Macht seiner Familie in einem völlig legalen Unternehmen neu zu manifestieren. Francis Ford Coppola inszeniert meisterhaft die Themen Gewalt, Tradition, Rache, Liebe und führt im letzten Kapitel der Trilogie Pacino, Andy Garcia, Diane Keaton, Talia Shire, Eli Wallach, Sofia Coppola, Joe Montegna und andere zu Höchstleistungen. Sieben Oscar®-Nominierungen, darunter auch für den Besten Film 1990, waren das Resultat.

The Outsiders
Amerika in den 1960er-Jahren: Ponyboy und Johnny, Mitglieder der Gang „Greasers“, flirten mit der hübschen Cherry Valance. Dies bleibt allerdings von deren Freund Bob, der selbst Teil einer Gang ist, nicht unentdeckt. Schnell kommt es zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen den „Greasers“ und den „Socs“, wobei Bob von Johnny erstochen wird. Für Johnny und Ponyboy beginnt ein Leben auf der Flucht.

Hearts of Darkness - Reise ins Herz der Finsternis
1976 begann Francis Ford Coppola auf den Philippinen mit den Dreharbeiten zu "Apocalypse Now". Aus geplanten 6 Wochen Drehzeit wurden mehr als drei Jahre, und das hatte viele Gründe: Harvey Keitel wurde von Coppola gefeuert, sein Nachfolger Martin Sheen erlitt einen Herzanfall, der philippinische Bürgerkrieg brauch aus und dann zerstörte ein Taifun fast alle Requisiten. Für Coppola und sein Team wurden die Dreharbeiten zu einem Alptraum...

Spezifikation

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.